Kontakt Ueber Uns TanzpartnerBoerse Presse Fotos Links
> English version

> TangoFerien in Sardinien
> Unterkunft
> Lehrerpaar / Unterricht
> Leistungen, Anmeldung und Bezahlung
> Lage/Anreise

> TangoFerien Recuerdos
Das Lehrerpaar: Claudio Forte & Barbara Carpino
Im Lebenslauf von Claudio Forte & Barbara Carpino steht: Unser Leben und unser Tanz ist eins. Wir tanzen um zu leben und wir leben um zu tanzen.
Und das glauben wir diesem sympathischen Tangopaar sofort.
Seit Kindsbeinen tanzen Barbara und Claudio; zuerst intensiv Standard Tänze bis sie gemeinsam 2001 den Tango Argentino entdeckten und fasziniert von diesem schönen Tanz waren. Vieles war so verschieden von dem, was sie gewohnt waren: Postion, Schritte, Gefühle. Was sie aber wirklich veranlasste, den „Kurs“ zu ändern war ein Element, nachdem sie seit einiger Zeit gesucht hatten und nun im Tango fanden..... die FREIHEIT der Bewegung. Seither widmeten sie sich dem Tango Argentino. Sie verbanden die in vergangenen Prozessen erworbene Technik mit der Freiheit und der Fantasie des Tango Argentinos. Daraus entstand ihre persönliche Vision von Tango. Ein Tango der vorallem aus Harmonie, Eleganz, Technik, Freiheit und Geschmeidigkeit besteht. 2004 gründeten sie ihr Tango Akademie in Siracusa, erreichten am Mundial de Tango in Buenos Aires den 4. Platz im Tango Salon, wurden an grosse Festivals eingeladen und sind eines der bekanntesten italienischen Tangopaare.
Wir freuen uns ausserordentlich, dass Claudio & Barbara unsere Einladung nach Sardinien angenommen haben.

Die Ferien sind für fortgeschrittene Tänzer*innen gedacht.
Unterricht
Barbara und Claudios Unterricht basiert immer auf dem grundlegendsten Teil des Tango: der MUSIK
Die Musik ist die unbestrittene Königin ihres Lehrens.
Dazu kommt ihre Technik um am besten tanzen zu können. Durch diese Kombination vermitteln sie den Schüler*innen ein hohes Mass an technischem und musilkalischem Zugang zum Tango.

Die Unterrichtssprache ist englisch.

Der Unterrichtssaal sowie die Terasse ist wie in südlichen Länder üblich, Steinboden. Wir empfehlen neben Tanzschuhen mit Ledersohlen auch Dancesneakers (turnschuhartige Tanzschuhe).
Barbara Carpino & Claudio Forte (Italy)